GESUNDENATUR.INFO

Retinol Creme: Hier informieren und den Testsieger kaufen


Wenn man eine Retinol Creme kaufen möchte, müssen einige Eckdaten stimmen. Muss die Creme hochdosiert sein? Welche Erfahrungen haben Anwender mit Retinol Cremes gemacht und welche Wirkung haben sie tatsächlich? Ist Retinol gleich Vitamin A? Welche Retinol Creme ist die beste? Diese und weitere Fragen beantworten wir in diesem Artikel über Retinol Cremes.

Die beste Retinol Creme in unserem Test

Unsere Empfehlung: Retinol Creme von Cosphera
Retinol Creme
  • Hochkonzentriertes Retinol
  • Hergestellt in Deutschland
  • 100% vegan
  • Frei von Parabenen, Mineralöl & Mikroplastik
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
Bei Amazon bestellen trans

Die beste Retinol Creme, die man kaufen kann, ist die von Cosphera. Der Testsieger konnte in unserem Retinol Creme Test besonders überzeugen. Auch die Erfahrungen der Käufer bei Amazon (die Bewertungen) sprechen eine klare Sprache. Sie ist eine gute Creme aus mehreren Gründen.

Eine gute Retinol Creme muss neben dem Hauptwirkstoff auch ergänzende Inhaltsstoffe haben, die ebenfalls gut für die Haut sind, um eine Rundum-Pflege zu ermöglichen. Die Creme von Cosphera beinhaltet neben hochdosiertem Retinol auch Hyaluronsäure, RoyalEpigen P5, Bio Shea-Butter, natürliches Vitamin E, Macadamiaöl und Holunderbeersamenöl. Alles Wirkstoffe, die ein Segen für die Haut sind.

Hat Stiftung Warentest Retinol Cremes getestet?

Bisher hat die Stiftung Warentest keine Retinol Cremes getestet. Unser Testsieger erfüllt jedoch alle Kriterien, die für Stiftung Warentest wichtig sind: Keine Tierversuche, 100% vegan, keine Mineralöle oder andere Verunreinigungen. Das Produkt wurde in Deutschland hergestellt und ist zudem mehrfach zertifiziert. Sobald die Stiftung Warentest Retinol Cremes testet, werden wir deren Testsieger unter die Lupe nehmen und hier davon berichten.

Gesichtscreme mit Retinol

Eine Gesichtscreme mit Retinol kann besonders gegen Falten und Akne überzeugen und kann somit zurecht als eine Antifaltencreme bezeichnet werden, was bei der Mehrheit der Cremes leider reines Werbeversprechen ist.

Die Gesichtscreme mit Retinol überzeugt besonders gegen Falten. Der Wirkstoff dringt tief unter die Haut ein, neutralisiert dort freie Radikale und fördert die Bildung von Kollagen und Elastin, was bestehende Falten glättet und die Neubildung verhindert. Um zu verstehen, wie Retinol genau wirkt, empfehlen wir diesen Artikel: Retinol: Wirkung, Nebenwirkungen und passende Produkte.

Retinol Augencreme

Es wird im Internet oft nach einer Retinol Augencreme gesucht. Erfahrungen zeigen jedoch, dass Augencremes auf Retinolbasis die dünne und besonders empfindliche Haut unter den Augen eher schaden als helfen. als gute Augencreme eignet sich eher ein Produkt auf Hyaluronsäure Basis, wie diese Creme. Hyaluronsäure hat die gleiche aufpolsternde Wirkung und ist deutlich verträglicher für die Augenpartie.

Nachtcreme mit Retinol

Cremes mit Retinol sollten stets als Nachtcreme genutzt werden, da nachts die Haut sich entspannt und das Retinol besser in die Haut eindringen kann. Zudem erhöht Retinol die Lichtempfindlichkeit der Haut, weshalb es besser nachts aufgetragen werden sollte. Unser Testsieger ist als Nachtcreme ausgelegt.

Unsere Empfehlung: Retinol Creme von Cosphera
Retinol Creme
  • Hochkonzentriertes Retinol
  • Hergestellt in Deutschland
  • 100% vegan
  • Frei von Parabenen, Mineralöl & Mikroplastik
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis
Bei Amazon bestellen trans

Ist Retinol Creme verschreibungspflichtig?

Retinol Cremes sind nicht verschreibungspflichtig und frei erhältlich. Es gibt zwar stärkere, hochdosierte Retinoide, die verschreibungspflichtig sind, diese sind jedoch agressiver, weshalb wir vom Gebrauch abraten.

Hilft Retinol creme gegen Akne?

Nicht nur die Erfahrungen bestätigen es, sondern auch die Wissenschaft: Auf Retinol basierende Cremes und Seren sind besonders hilfreich gegen Akne. Hier wird die Wirkung näher beschrieben: Retinol: Wirkung, Nebenwirkungen und passende Produkte.

Kann Man Retinol Creme selber machen?

Man kann Retinol Creme nicht selber machen, da der Ausgangsstoff Retinol sehr teuer ist (1 Gramm kostet über 300 EUR). Weiterhin sind in Retinol Cremes viele andere wertvolle Inhaltsstoffe enthalten, wie z.B. Hyaluronsäure oder Vitamin E. Wenn man diese selber machen wolle, so müsste man tief in die Tasche greifen und Vieles über die Zusammenwirkungen dieser Wirkstoffe wissen.

Kann Retinol Creme in der Schwangerschaft benutzt werden?

Bisher gibt es keine klinischen Studien, die sich mit Retinol Cremes in der Schwangerschaft auseinandergesetzt haben. Es wird jedoch davon abgeraten, Retinol während der Schwangerschaft oder der Stillzeit zu benutzen.