GESUNDENATUR.INFO

Matcha Latte: Zubereitung und Wirkung

Matcha Latte
Was Sie in diesem Artikel u. a. nachlesen können:

Der Matcha Latte ist ein sehr einfach zuzubereitendes Getränk, das sich zu einem der beliebtesten Getränke entwickelt hat. In diesem Artikel geht es um seine gesunde Wirkung und die Zubereitung der verschiedenen Varianten.

Matcha Latte wird sowohl heiß als auch kalt getrunken, mit Gewürzen und verschiedenen Milchsorten, die den Geschmack hervorheben. Es ist leicht zu verstehen, warum er zu einem Trendgetränk geworden ist.

Die Vorteile und Wirkung von Matcha Latte

Die Vorteile und Wirkungen vom Matcha Latte sind wirklich vielfältig, darunter:

Diese Wirkungen liegen in der Kombination der Vorteile von grünem Tee mit den Eigenschaften der Milch, die für die Zubereitung dieses Getränks verwendet wird. Mehr zur gesundheitlichen Wirkung des Matcha Tees finden Sie hier: Matcha Tee: Wirkung, Zubereitung und Nebenwirkungen.

Matcha Latte: Zubereitung

Das erste, was man über die Zubereitung von Matcha Latte wissen muss, ist, dass dieses Getränk mit jeder Art von Milch zubereitet werden kann. Am cremigsten und beliebtesten sind Mandel- und Kuhmilch, aber sie können auch mit Kokosnussmilch oder Sojamilch abgewechselt werden.

Die Zutaten für die Zubereitung von einer Tasse Matcha-Latte sind eine Tasse heiße Milch, ein Teelöffel Matcha-Grüntee-Pulver und ein Esslöffel warmes oder heißes Wasser.

Die Zubereitung

  1. Geben Sie den Matcha Tee und das Wasser in eine Tasse.
  2. vorsichtig mischen, bis beide Zutaten vollständig vermischt sind
  3. Milch hinzufügen und mischen
  4. Eventuell 1 TL Honig hinzufügen
  5. Genießen!

Dieses Getränk kann so konsumiert oder mit Eis kombiniert werden, um einen kalten Matcha Latte zuzubereiten.

Obwohl man auch fertigen Matcha Latte kaufen kann ist es ratsam, ihn auf traditionelle Weise zuzubereiten um sicherzustellen, dass qualitativ hochwertiger Matcha verwendet wird.

Kalter Matcha Latte

Der kalte Matcha Latte behält die positiven Eigenschaften des Heißgetränks bei, wenn er nach der Zubereitung direkt konsumiert wird. Dies liegt daran, dass Matcha mit der Zeit oxidieren kann.

Ideal ist es, den Matcha Latte zuzubereiten und ihn mit ein paar Eiswürfeln zu kombinieren.

Chai Latte mit Matcha

Der Chai Latte mit Matcha ist ein Getränk, das zusätzliche Gewürze enthält. Es handelt sich um eine weitere Variante des Matcha Tees mit Milch, die sehr aromatisch ist.

Zutaten für 1 Liter Chai Latte mit Matcha

Zubereitung

  1. Die Gewürze in einem Topf mit etwas Wasser anbraten, bis sie weich geröstet sind
  2. Die 2 Tassen Wasser und den Matcha hinzufügen, zum Kochen bringen
  3. Alle Zutaten gut vermischen und bei schwacher Hitze weitere 8 bis 10 Minuten kochen
  4. Den Tee vom Herd nehmen, abseihen und beiseite stellen
  5. Die Milch auf die gewünschte Temperatur erhitzen
  6. Alles in einen verschlossenen Behältner und gut schütteln
  7. Genießen!

Eine weitere Variante: Matcha mit Mandelmilch

Wie bereits erwähnt, erfolgt die Zubereitung von Matcha mit Mandelmilch nach dem gleichen Verfahren. Dies ist eine sehr gesunde Version, die für diejenigen geeignet ist, die sich für eine vegane Lebensweise entschieden haben.

Damit das Ergebnis wie erwartet ausfällt, muss neben der Verwendung von biologischem Matcha Tee auch qualitativ hochwertige Mandelmilch ausgewählt werden. Zu den Vorteilen dieses Getränks gehören:

Wo kann ich Matcha Latte kaufen?

Man kann Matcha Latte direkt in einigen Bio-Supermärkten oder im Internet kaufen. Man sollte immer auf die Inhaltsstoffe achten. Viele Matcha Pulver weisen leider Spuren von Pestiziden auf. Ein guter Parameter ist die Auswahl von Produkten mit Ursprung in Japan, die mit einem Bio-Siegel versehen sind.

Es empfiehlt sich jedoch, den Matcha Tee zu kaufen und den Matcha Latte selbst zuzubereiten.


Weitere interessante Artikel: